Skip to main content

Brennholz kaufen in Hamburg

Sie sind auf der Suche nach bestem und preiswertem Kaminholz in Hamburg? Dann heißen wir Sie ganz herzlich auf unserem Brennholz-Portal willkommen. Wir bieten Ihnen nicht nur alle Informationen zum Bestellen von Kaminholz aus einer Hand, sondern bereiten auch regelmäßig informative Artikel und allerlei Neuigkeiten in unserem Blog auf. Dazu versorgen wir Sie stets mit neuen Tipps zum umweltfreundlichen Heizen mit Holz.

Die Freie und Hansestadt Hamburg wird mit Berlin und Bremen gemeinhin zu den deutschen Stadt-Staaten gezählt. Geographisch grenzt Hamburg an Schleswig-Holstein und Niedersachsen an und ist nach Bremen flächenmäßig das kleinste Bundesland. Trotz der für die relativ geringe Fläche hohen Einwohner-Dichte rangiert Hamburg mit seinen circa 1,7 Millionen Einwohnern auf dem viertletzten Platz der deutschen Bundesländer. Die geographische Lage in Norddeutschland an den Mündungen von Alster und Bille in die Elbe, lässt ein landschaftlich eher flaches Bild erwarten. Das ist auch richtig, denn Hamburg verfügt weder über nennenswert Gebirge noch über Waldflächen in Größenordnungen.

Mit 6 Prozent Waldfläche gibt es in der Freien und Hansestadt sogar mehr Wasserflächen (8 Prozent) als Wald. Die vorhandenen Waldflächen können dementsprechend auch nicht den Brennholz- und Nutzholz-Bedarf der Hamburger decken. Dies wird durch Importe aus den angrenzenden Flächenländern Schleswig-Holstein und Niedersachsen ausgeglichen. Strukturell gliedert sich die Hansestadt in die Bezirke Hamburg-Mitte, Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Nord, Wandsbek, Bergedorf, Harburg mit jeweils weiteren Stadtteilen.

Weitere Details zu Brennholz und Kaminholz aus Hamburg

Der großstädtische Einfluss in Hamburg sorgt dafür, dass in den letzten Jahrzehnten vor allem in der Innenstadt eher fossile Energieträger wie Gas oder Öl (zum Teil auch Fernwärme) genutzt wurden. In den äußeren Stadtteilen gab es jedoch seit jeher einen gewissen Anteil an Menschen, die zum einen besonders umweltbewusst oder sparsam waren und deshalb mit Holz heizten. Zum anderen schätzt der Hamburger vor allem im kühl-feuchten Herbst und Winter ein ordentliches Kaminfeuer, dass angenehme Wärme spendet durchaus.

Regionale Besonderheiten in Hamburg

preiswertes kaminholz brennholz in hamburg kaufenIn Hamburg selbst ist – so lässt es die Lage und mangelnder Lagerplatz auf den eher kleineren Grundstücken erwarten – die eigene Herstellung von Kaminholz unüblich. Brennholz wird typischerweise beim Händler im Frühjahr und Sommer bestellt und Vorräte nur für eine Heiz-Saison eingelagert. Die Bestellung per Internet bürgert sich auch hier nach und nach ein. Neben den Brennholz-Sorten mit besonders schönem Flammenbild wie Birkenholz und Buchenholz werden vor allem Hartholz-Briketts in vor Ort besonders gerne bestellt. Diese benötigen deutlich weniger Lagerplatz und bieten hervorragende Abbrand- und Anzünd-Eigenschaften. Nebenbei sind Briketts aus Preis-Leistungs-Sicht häufig billiger als Laubholz von vergleichbarem Brennwert.

Kaminholz von A bis Z in Hamburg

Allermöhe, Alsterdorf, Altona, Altona-Altstadt, Altona-Nord, Bahrenfeld, Barmbek-Nord, Barmbek-Süd, Bergedorf, Billstedt, Billwerder, Bramfeld, Curslack, Eidelstedt, Eimsbüttel, Eißendorf, Eppendorf, Freie und Hansestadt Hamburg, Fuhlsbüttel, Groß Borstel, Groß Flottbek, Hamburg-Altstadt, Hamburg-Bergedorf, Hamburg-Eimsbüttel, Hamburg-Harburg, Hamburg-Mitte, Hamburg-Neustadt, Hamburg-Nord, Hamburg-Wandsbek, Hamm-Nord, Harburg, Harvestehude, Hausbruch, Heimfeld, Hoheluft-Ost, Hoheluft-West, Horn, Hummelsbüttel, Klostertor, Langenhorn, Lohbrügge, Lokstedt, Lurup, Marienthal, Niendorf, Nienstedten, Ohlsdorf, Osdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rahlstedt, Rotherbaum, Sankt Georg, Sankt Pauli, Sasel, Schnelsen, Stellingen, Sternschanze, Tonndorf, Uhlenhorst, Wandsbek, Wilhelmsburg, Wilstorf, Winterhude

Günstige Angebote für Brennholz und Kaminholz im Umfeld von Hamburg

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: 4.72 von 5 (47 Bewertungen)